Ergebnisse Turnier Hochheim #2

  • Lucie Diefenbach – Schülerklasse Schau Solo – 276 Punkte – Platz 1
  • Amaya Tavukcu und Aleksandra Krom – Schülerklasse Schau Duo – 275 Punkte -Platz 1
  • Dancing Elements – Schülerklasse Schau Freestyle – 274 Punkte – Platz 1
  • Dancing Elements – Schülerklasse Schau Modern – 241 Punkte – Platz 1
  • Mathilde Vuolo – Jugendklasse Schau Solo – 292 Punkte – Platz 1 (Gruppe 2)
  • Finja Dennhardt – Jugendklasse Schau Solo – 270 Punkte – Platz 2 (Gruppe 1)
  • Georg Bernhardt – Jugendklasse Schau Solo – 275 Punkte – Platz1 (Gruppe 1)
  • Mathilde Vuolo und Daniel Benciu – Jugendklasse Schau Duo – 290 Punkte – Platz 1
  • Emely Johann und Sophie Reuter – Jugendklasse Schau Duo – 278 Punkte – Platz 3
  • Hannah Birke und Emilia Larm – Jugendklasse Schau Duo – 269 Punkte – Platz 4
  • Formation Estrellas – Jugendklasse Schau Freestyle – 290 Punkte – Platz 1
  • Dancing Devils – Jugendklasse Schau Modern – 265 Punkte – Platz 6
  • Monia Petry – Hauptklasse Schau Solo – 295 Punkte – Platz 1 (Gruppe 2)
  • Shawn Gallmon – Hauptklasse Schau Solo – 290 Punkte – Platz 2 (Gruppe 1)
  • Mischell Hohler & Kevin Ulrich – Hauptklasse Schau Duo – 293 Punkte – Platz 1
  • Chiara Blotzheim & Jamena John – Hauptklasse Schau Duo – 284 Punkte – Platz 3
  • Formation Futuro – Hauptklasse Schau Freestyle – 299 Punkte – Platz 1
  • Black Devils – Hauptklasse Schau Modern – 280 Punkte – Platz 3

Herzlichen Glückwunsch!

GymTa erhält „E-Mail-Spende“ der Netze BW

Neue Aktion im Rahmen der Digitalisierung des Unternehmens unterstützt Vereine

Die Freude war Sportwartin Nadine Krenzer-Franz vom TSV GymTa-Session Altlußheim e.V. deutlich ins Gesicht geschrieben: Die Aktion „Mail statt Brief“ der Netze BW hatte einen unverhofften Betrag in Höhe von 728,00 Euro in die Vereinskasse gespült. Mit dieser Aktion verfolgt die Netze BW das Ziel, die Kund*innen nicht mehr per Brief, sondern per E-Mail zu informieren, dass der Stand ihres Stromzählers wieder abgelesen werden muss. Hier geht es zum kompletten Artikel.

Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden

Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass Mike Götzmann sein Amt als Vorstandsvorsitzender mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat. Aus beruflichen und privaten Gründen ist es ihm leider nicht mehr möglich dieser Aufgabe nachzugehen.

Die GymTa bedankt sich herzlich für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit und das aufgebrachte Engagement, stets zum Wohle des Vereins.

Bis zur nächsten Mitgliederversammlung wird dieses Amt kommissarisch durch den Gesamtvorstand weitergeführt, der Verein bleibt handlungsfähig.

Turnierbericht Europameisterschaften

GymTa-Session brilliert bei Europameisterschaften – in den Niederlanden an die europäische Spitze getanzt

Die Eurodance 2022 war eine rauschende Party und ein würdiger Abschluss einer außergewöhnlichen Turniersaison. Die Aktiven des TSV GymTa-Session konnten sich nach zwei Jahren Pause endlich wieder mit der Konkurrenz aus dem europäischen Ausland messen. Hier weiterlesen!

Foto: Skyppi Fotografie/Philipp Skrzybski

Ergebnisse Europameisterschaften 2022

Dieses Wochenende fand diese außergewöhnliche Turniersaison 2021/2022 mit der Eurodance2022 einen würdigen und großartigen Abschluss.

EUROPAMEISTER:

  • Dancing Elements (Schülerklasse Freestyle)
  • Formation Estrellas (Jugendklasse Freestyle)
  • Formation Futuro (Hauptklasse Freestyle)
  • Mathilde Vuolo & Daniel Benciu (Jugendklasse Duo)
  • Mischell Hohler & Kevin Ulrich (Hauptklasse Duo)
  • Finja Dennhardt (Schülerklasse Schau Solo)
  • Nele Hauke (Jugendklasse Schau Solo)

VIZE- EUROPAMEISTER 

  • Emilia Larm & Hannah Birke (Schülerklasse Duo)
  • Chiara Blotzheim & Jamena John (Hauptklasse Duo)
  • Monia Petry (Hauptklasse Schau Solo)

3. DER EUROPAMEISTERSCHAFT

  • Franziska Grasmück & Luca Augustin (Schülerklasse Duo)
  • Emely Johann & Sophie Reuter (Jugendklasse Duo)

4. der Europameisterschaft

  • Dancing Devils (Jugendklasse Modern)
  • Noelle Widmann (Hauptklasse Schau Solo)

6. der Europameisterschaft

  • Mathilde Vuolo (Jugendklasse Schau Solo)

7 Goldmedaillen – und somit einfach wieder der erfolgreichste Verein dieser Europameisterschaften. Herzliche Glückwünsche an alle Aktiven, Trainer:innen und Betreuerinnen zu dieser tollen und erfolgreichen Saison!

DANKE an alle, die uns auf diesem Weg unterstützt und an uns geglaubt haben!

Wir freuen uns schon jetzt auf die Turniersaison 2022/2023!!!

Foto: V. Rahlfs