Duotänze 2019/2020

Schülerklasse (6 bis 11 Jahre)

Franziska Grasmück & Luca Augustin

Unsere beiden jungen Tänzer (9 und 10 Jahre) feiern diese Saison Premiere: Franziska und Luca stehen mit ihrem Programm „Love at first sight“ das erste mal gemeinsam als Schautanz Duo auf der Turnierbühne.

Bei einem unerwarteten Gewitter an einem lauen Sommerabend treffen die beiden in einem Park aufeinander und verlieben sich auf den ersten Blick. Mit dieser tollen Lovestory treten die beiden in der Schülerklasse an und wollen sich in die Herzen des Publikums und der Wertungsrichter tanzen.

Training und Choreographie: Madelein Burkerth, Ronja Ehringer und Anna-Lena Hoffner


Mathilde Vuolo & Leni Venzara

Ihre erste gemeinsame Saison als Schautanz Duo beim TSV GymTa-Session tanzen Mathilde Vuolo und Leni Venzara. Sie sind gemeinsam mit ihrer Trainerin Diana Jasarovska aus Isenburg nach Altlußheim in das Trainingsteam von Christian Karamanis gewechselt und tanzen hier neben Duo auch in der Freestyleformation Estrellas mit. Hierfür nehmen sie wöchentlich eine Fahrtstrecke von knapp 200 km auf sich. 

„We can fly together“ ist der Name ihrer Premierenchoreographie. Zwei Engel, schwarz und weiß, die beide nur einen Flügel haben und feststellen: Nur wenn sie sich zusammentun, können sie gemeinsam fliegen!

Training und Choreographie: Diana Jasarovska und Christian Karamanis

Jugendklasse (12 bis 15 Jahre)

Lelia Kränert & Jessica Lier

Lelia und Jessica sind die amtierenden Deutschen- und Europameister im Schautanz Duo der Jugendklasse. Ihre Tänze sind für brandaktuelle und bewegende Thematiken bekannt.

So auch in diesem Jahr – „Das ewige Eis!“ Keine Region der Erde ist noch so wenig durch die Menschen geprägt worden wie das ewige Eis der Arktis. Kalt, unnahbar, gefährlich! Doch die weiße Wildnis heizt sich auf. Die Eisfläche schwindet. Das setzt einen Teufelskreis in Gang, der den Klimawandel noch verstärkt.

Training und Choreographie: Christian Karamanis

Cecilé Blümle & Jannis Augustin

Premiere heißt es in dieser Saison auch für Cecile Blümle & Jannis Augustin. Sie tanzen in dieser Saison zum ersten Mal gemeinsam als Duo. 

In nur wenigen Monaten Vorbereitung haben sie mit ihrem Trainer eine erstklassige Choreographie mit dem Thema „The Book of Love“ einstudiert. 

Training und Choreographie: Christian Karamanis

Hauptklasse (ab 16 Jahre)

Mischell Hohler & Kevin Ulrich

Zwei Personen drücken aus, was in einer Gruppe schwer darstellbar und im Solo unmöglich ist: Ein Wechselspiel der Beziehungen zueinander. Mal absolut synchron, mal mit- und mal gegeneinander.

Mischell Hohler und Kevin Ulrich sind die amtierenden Europameister in dieser Disziplin und so unterschiedlich wie das Leben, so unterschiedlich können auch die Themen im Schautanz sein.

Ein nachdenkliches Programm hat Trainer Christian Karamanis für die neue Saison zusammengestellt. „Tribute to the Victims of Terrorism“ ist ein Andenken an die Opfer des Terrorismus. Eindrucksvoll nehmen die beiden Tänzer mit auf eine Reise zu den drei grausamen Terroranschlägen unserer Zeit: New York, London und Paris!

Training und Choreographie: Christian Karamanis

Chiara Blotzheim & Jamena John

Chiara und Jamena tanzen bereits ihre dritte Saison miteinander und gewannen bei den vergangenen Deutschen Meisterschaften die Bronzemedaille.

In Ihrem neuen Tanz „Dear Anxiety“ geht es um das Thema Angst und Selbstzweifel. Angst nicht gut genug zu sein, nicht hübsch genug. Angst sich selbst zu enttäuschen!

Training und Choreographie: Christian Karamanis

Siehe auch

Formationen
Solotänze 2019/2020