Duotänze 2018/2019

Schülerklasse (6 bis 11 Jahre)

Emely Johann & Sophie Reuter


Rémy ist eine Ratte in Paris, aber anders als seine Artgenossen findet er keinen Geschmack an Abfällen und Bio-Müll. Nein! Rémy mit seinem ausgesprochen feinen Geschmackssinn weiß, welche Glücksgefühle gutes Essen auch für seine Artgenossen zaubern könnte. Er träumt davon, ein großer Koch zu werden – kochen zu können wie sein Idol Auguste Gusteau. Diese kindgerechte Geschichte, angelehnt an den Film „Ratatouille“, hat sich unser neuformiertes Schautanz Duo in der Schülerklasse Emely Johann und Sophie Reuter als Vorlage für seinen Tanz gewählt.

Training & Choreographie: Michelle Mostberger und Christian Karamanis


Jugendklasse (12 bis 15 Jahre)

Lelia Kränert & Jessica Lier


Lelia Kränert und Jessica Lier feierten in der vergangenen Saison ihre Premiere als Schautanz Duo. Ein ganz aktuelles Thema hat sich ihr Trainer für die aktuelle Saison einfallen lassen: 100 Jahre Wahlrecht für Frauen. Seit sich Frauen auf den Weg gemacht haben, ihre Hälfte der Welt zu erobern, wurde ihr Recht sich politisch zu beteiligen, zu wählen und gewählt zu werden, nach und nach in Deutschland und allen anderen Ländern Europas gesetzlich verankert. Dieser Errungenschaft ging ein jahrzehntelanger Kampf voraus. Die beiden Tänzerinnen sind die amtierende Landes-, Deutsche- und Europameister im Schautanz Duo der Jugendklasse.

Training & Choreographie: Christian Karamanis


Nele Hauke & Giulia Petry


Nele Hauke und Giulia Petry errangen in der letzten Saison die Titel des deutschen und europäischen Meisters im Schautanz Duo. In der aktuellen Saison starten die beiden erstmals in der Jugendklasse. „The Giving Tree“ ist ihr Thema. Eindrucksvoll erzählen sie die Geschichte des „schenkenden Baums“ nach der zauberhaften Geschichte von Shel Silversteins. Der Autor hat mit dieser sanften, traurigen, aber tröstenden Geschichte eine bewegende Parabel über selbstlose Großzügigkeit und das Glück des Liebens gezeichnet.

Training & Choreographie: Michelle Mostberger und Christian Karamanis


Hauptklasse (ab 16 Jahre)

Mischell Hohler & Kevin Ulrich


Zwei Personen drücken aus, was in einer Gruppe schwer darstellbar und im Solo unmöglich ist: Ein Wechselspiel der Beziehungen zueinander. Mal absolut synchron, mal mit- und mal gegeneinander. Über 400 km trennen das Duo voneinander. Trotzdem schaffen sie es regelmäßig zum gemeinsamen Training. In der vergangenen Saison haben Mischell Hohler und Kevin Ulrich das erste Mal gemeinsam getanzt und konnten direkt großartige Erfolge feiern. Sie wurden Landesmeister, Masters-Cup-Sieger, Dritter der Deutschen Meisterschaft und Vize-Europameister! Ihr neues Programm erzählt die Lebensgeschichte des Astrophysikers Stephen Hawking. Die tänzerischen Höchstschwierigkeiten in Verbindung mit überwältigenden Hebefiguren und perfekt abgestimmten Tanzpassagen machen dieses Duo einzigartig.

Training & Choreographie: Christian Karamanis


Chiara Blotzheim & Jamena John


Haben Sie sich schon mal überlegt, wie es wäre nichts zu sehen, blind zu sein, sich nur auf das Gehör und die Hilfe von anderen zu verlassen? Mit ihrer Choreographie „Leave the light on“ – Lass das Licht an – befassen sich Chiara Blotzheim und Jamena John genau mit dieser Thematik. Sie tanzen in dieser Saison das erste Mal gemeinsam in der Hauptklasse.

Training & Choreographie: Christian Karamanis


Siehe auch

Formationen
Solotänze 2018/19