Auftritt Stadthalle Hockenheim 12.05.2019

Obwohl unsere Turniertänzerinnen und -tänzer jetzt nach den Deutschen und der Europameisterschaften eine kurze, verdiente Trainingspause haben, ließen sie es sich einige nicht nehmen, heute bei einer der vielen geselligen Feiern zu Ehren von „1250 Jahre Hockenheim“ mitzuwirken. Der Sozialverband Deutschland hatte am Muttertag zum Kaffee-Nachmittag in die Stadthalle Hockenheim geladen und damit zahlreiche Gäste zu unterhalten.

Unsere deutschen und europäischen Vizemeister der Jugend im Schautanz Duo, Nele Hauke und Giulia Petry, begannen mit ihrem Tanz „The Giving Tree“ nach der Erzählung von Shel Silverstein. Passend zum heutigen Muttertag zeigten sie die Geschichte der unendlichen, selbstlosen und behütenden Liebe, dargestellt durch den „sich aufopfernden Baum“.

Seit vorletzter Woche ist sie deutsche Meisterin im Schautanz Solo der Schülerklasse, bei den Europameisterschaften krönte sie ihren Erfolg mit der Vizemeisterschaft – Cécile Blümle war auch gekommen und zeigte ihren anmutigen Tanz „Mein Weg an deinen Hals“: Eine Perle, kostbar, perfekt, behütet in ihrer Muschel erstrahlt poliert und funkelnd letztlich am Hals einer feinen Dame.

Sparte das Publikum bei den beiden Darbietungen schon nicht am Applaus, so gingen die Gäste des SoVD beim dritten Beitrag dann richtig aus sich heraus. Unsere „Stage Runners“ – die „älteste“ unserer Formationen, die aus vielen Betreuern und Eltern von Tänzern oder Trainern des Vereins besteht – zeigte ihre Interpretation des Films „Fluch der Karibik“ und nahm mit der Darstellung von Jack Sparrow und seinen Kumpanen das Publikum so richtig mit. Zu den alt bekannten Liedern wurde fleißig mitgeklatscht und der Schlussapplaus war anhaltend.

Wir sagen euch allen herzlichen Dank für den schönen Auftritt.