Estrellas machen es perfekt

News

Formation Estrellas macht es perfekt und schreibt Vereinsgeschichte

altIm hessischen Dreieich fand für die Aktiven der Schüler- und Jugendklasse des TSV GymTa-Session Altlußheim das vorletzte Qualifikationsturnier zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften statt.

Die Formation Estrellas ging am Samstagabend im Schautanz Freestyle der Jugendklasse an den Start und wuchs an diesem Tag über sich hinaus. Den jungen Tänzerinnen und Tänzer Samuel gelang eine Performance der höchsten Vollendung, ein Tanz der absoluten Perfektion. Der Jubel kannte bei Bekanntgabe der Wertung keine Grenzen, denn ausnahmslos alle Wertungsrichter vergaben die höchstmögliche Wertung von 100 Punkten. „Wir haben über die Osterferien sehr gut trainiert, haben nur Kleinigkeiten an der Choreographie geändert. Dennoch habe ichalt überhaupt nicht mit solch einem Ergebnis gerechnet, nur gehofft, dass es vielleicht ein paar Pünktchen mehr werden als beim letzten Mal“, gestand die Trainerin Michelle Mostberger. Auf deren Schultern lastete bei diesem Turnier die komplette Verantwortung für die Mannschaft, denn Chefcoach Christian Karamanis war bei diesem emotionalen Ereignis selbst nicht vor Ort, da er als altJuror bei einem internationalen Wettkampf in Belgien im Einsatz war. Dennoch war er nicht weniger stolz auf seine Schützlinge, den Sieg mit 300 von 300 möglichen Punkten und die Tatsache, dass die Estrellas an diesem Tag Vereinsgeschichte geschrieben haben. Nach der Formation Futuro reiht sich die Formation Estrellas als erst zweite Mannschaft des TSV überhaupt in die Liste der „300er“ ein.

Doch nicht nur die Formation Estrellas sorgte für glanzvolle Momente an diesem Wochenende. In der Disziplin Schautanz Duo in der Jugendklasse durften Monia Petry & Samuel Haller wieder ihre Extraklasse unter Beweis stellen. Dies gelang den Beiden eindrucksvoll und sie wurden mit dem Sieg und starken 293 Punkten belohnt. Sehr erfreulich war auch die Leistung der Dancing Devils im Schautanz Modern in der Jugendklasse, die mit 283 Punkten (neue Saisonbestleistung) den Sprung auf den Bronzerang schafften und somit einen wichtigen Schritt in Richtung Qualifikationsplätze für die Deutsche Meisterschaft getätigt haben.

Gleich in ihrer ersten Saison als Schautanz Solistin konnte sich Jana Bofinger in der Schülerklasse solch ein begehrtes Ticket sichern. Sie siegte wieder souverän beim letzten Ligaturnier der Saison in der 2. Bundesliga mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 291 Punkten. Als Gesamtsiegerin mit einer makellosen Bilanz von sechs Siegen bei sechs Wettkämpfen steigt Jana außerdem in die 1. altBundesliga auf und darf kommende Saison in der höchsten Klasse antreten. Im Schautanz Freestyle in der Schülerklasse ertanzten sich die Dancing Elements mit 289 Punkten ungefährdet den ersten Platz. Im Vergleich zum letzten Wettkampf konnten sich Nele Hauke & Jessica Heid im Schautanz Duo in der Schülerklasse deutlich steigern und belegten mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 291 Punkten ebenfalls den obersten Treppchenplatz.

Alle Aktiven haben an diesem Wochenende grandiose Leistungen auf die Bühne gezaubert. Ihr macht uns sehr stolz! Herzlichen Glückwunsch! Aber natürlich möchten wir uns dieses Mal ganz besonders vor der Formation Estrellas verneigen – wir sind unglaublich stolz auf so eine großartige Formation und darauf, dass sie ein Teil dieses Vereins ist!